Sie sind hier: Home / Archiv / Theater 2019 

Viel Lärm um Nix

von William Shakespeare
in einer Übersetzung von Heinz Oliver Karbus

Inhalt

Graf Pedro und seine Begleiter Claudio und Benedikt sind die geborenen Gewinner. Auch ihren letzten Sieg wollen sie mit dem mächtigsten Mann der Region, ihrem Auftraggeber Leonhard gebührend feiern. Der lädt sie ein, gleich einen ganzen Monat das süße Leben auf seinem Landgut zu genießen.
Als Claudio Hero, die Tochter des Hauses erblickt, verliebt er sich Hals über Kopf in sie, und als er erfährt, dass sie die einzige Erbin ist, setzt er alles daran ihre Hand zu gewinnen. Auf einem ausgelassenen Maskenfest gelingt es ihm mit Hilfe von Graf Pedro ihr Herz zu erobern, und auch Leonhard steht ihrer Hochzeit nicht im Wege.

Im Gegensatz dazu wollen Leonhards verwaiste Nichte Beatrice und Benedikt gar nichts von Liebe und Ehe wissen. Seit sie sich kennen, lassen sie keine Gelegenheit aus, sich schlagfertige Wortgefechte zu liefern und sich gegenseitig auf den Arm zu nehmen. Beide sind dafür bekannt, dass sie im Umgang mit ihren Mitmenschen kein Blatt vor den Mund nehmen. So lacht Benedikt, als er von Claudio erfährt, dass er Hero heiraten will, ihn unverhohlen aus. Und Beatrice lässt an keinem Mann, schon gar nicht an Benedikt, auch nur ein einziges gutes Haar.  
Um die beiden Streithähne eines Besseren zu belehren, will Graf Pedro Beatrice und Benedikt in die Liebesfalle locken. Gemeinsam mit seinen Begleitern, Leonhard und den Damen des Hauses spinnt er eine Intrige, um Benedikt zum Ehemann zu bekehren, sowie Beatrice eine Hochzeit schmackhaft zu machen.

Hero und Claudio indes fiebern ihrer Eheschließung entgegen. Wäre da nicht Pedros verbitterter Halbbruder Don Juan, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das junge Glück durch eine heimtückische Gemeinheit zu zerstören.

Die Komödie von William Shakespeare, in der es um Liebe und Intrigen, Wahrheit und Täuschung, Freundschaft und Verrat geht, wurde eigens für die Jubiläums-Spielsaison von Heinz Oliver Karbus neu in unsere Umgangssprache übersetzt. Ein Feuerwerk aus Wortwitz und Situationskomik verspricht einen fulminanten Theaterabend in Kleinhochreit.

Mitwirkende

Graf Pedro, ein reicher Adeliger
Tom Herrschmann
Claudio, Graf Pedros Vertrauter
Johannes Daffner
Benedikt, Graf Pedros Vertrauter
Tom Mayrhofer
Rita, Sängerin
Angelika Fleischmann
Don Juan,
Graf Pedros Halbbruder

Stefan Dietrich
Borachio,
Don Juans Begleiter

Hans Höflsauer
Conrad,
Don Juans Begleiter

Peter Mayrhofer
Leonhard,
mächtigster Mann der Region

Klaus Geltinger
Antonia, Leonhards Schwester
Susanne Habrunner
Hero, Leonhards Tochter
Kathrin Scheidhammer
Beatrice, Leonhards ver-waiste Nichte
Anita Artmann
Margret,
Heros Zimmer-mädchen

Elisabeth Roider
Holzapfel,
Polizeikommandant

Markus Buchner
Schlehwein,
sein Stellvertreter

Ade Geltinger
Knödel, Wache und Schreiber
Jakob Meier
Nudel,
eine Polizistin

Renate Geltinger
Pater
Martin Berger
Musikerin
Monika Geltinger
Statisten:
Katharina Brunner
Bianca Grünzweig
Monika Gürster
Hans Hofer
Gabriele Kattner
Alexandra Leitl
Eva Weigand

 

Bearbeitung und Regie
Oliver Karbus
Regieassistenz

Alex Moser
Maske

Rika Gaulinger
Kostüme

Michaela Plininger
Licht/Technik
Bernhard Niedermeier
Licht/Technik
Daniel Grünzweig

Impressionen

Allgemeiner Zugang ohne Login!
Spezielle Zugänge bitte hier anmelden!

Login

© by Theaterverein Trauterfing e.V. | Kontakt  | Gästebuch  | Impressum  | Datenschutz